Kleine Wohnung – unglaubliche Attraktivität

Kennst du schon mein Immobilien-Insider Webinar? -> KLICK HIER

Kleine Wohnung und unglaubliche Attraktivität? Bei dieser vielleicht etwas skurril anmutenden Überschrift stellt sich natürlich gleich die eine oder andere Frage … Antworten dazu hier in meinem neuen Blogbeitrag! 

[Überschaubares Budget für eine kleine Wohnung] 

Viele meiner Mandanten und exklusiven Webinarteilnehmerfragen immer wieder: Welche Wohnungsgrößen sind denn jetzt am besten geeignet für den Erwerb als Kapitalanlageimmobilie

Ich spreche aus langjähriger Erfahrung, und die hat gezeigt, dass man sich doch eher an kleineren Wohnungen orientieren sollte. Warum ist das so? Zunächst schon einfach aus dem Grunde, weil die meisten Menschen sich vom Gesamtmietbudget her eine kleine Wohnung eher leisten können als eine große Wohnung. 

Ohne Wettbewerb an Off-Market Immobilien herankommen? -> KLICK HIER

Worauf es ankommt

Wenn Du also eine 1- oder 2-Raum-Wohnung hast, die vom Grundriss her Standard ist, die vielleicht sogar das eine oder andere Merkmal aufweist, was sie attraktiv macht, dann sprichst Du damit einen viel, viel breiteren Wohnungsmietermarkt an und damit weit mehr Interessenten, als beispielsweise mit einer 3-, 4- oder sogar 5-Raum-Wohnung

Für eine Kleinwohnung ist das nötige Mietbudget meistens so gering, dass es sich in der Regel ein Single leisten könnte. Auch ein Azubi, ein junges Pärchen ohne Kinder, ein alleinstehender Rentner, ein Rentner-Ehepaar … das garantiert Dir die größtmögliche Wahrscheinlichkeit der Vermietung. Und natürlich nur dann, wenn Dein Anlageobjekt auch vermietet ist, bringt es Dir den finanziellen Nutzen als Vermieter

Überschaubare Risiken

Das Mietausfallrisiko ist somit sehr niedrig. Selbst wenn die Wohnung doch einmal leerstehen sollte – warum auch immer -, bleibt der Verlust für Dich gering und hält sich in überschaubaren Grenzen. Bei kleinen Immobilien kann man besser ein, zwei Monate aus der eigenen Tasche kompensieren, um seine Darlehensrate zu bedienen.

Eigentumswohnungen unterm Marktwert OHNE Startkapital einkaufen? -> KLICK HIER 

[Eine Wohnung für jedermann] 

Ein weiterer, enormer Vorteil von 1- und 2-Raum-Wohnungen ist für Dich als Vermieter, dass solche Wohnungen weniger Instandhaltungsaufwand erfordern. Das heißt, wenn die Wände gestrichen werden müssen oder wenn der Fußboden zu machen ist, brauchst Du noch lange nicht so viel Geld in die Hand zu nehmen wie bei einer deutlich größeren Wohnung. Zudem ist es einfacher, die Arbeiten gegebenenfalls in Eigenleistung zu erbringen oder privat zu beauftragen. 

Die Realität

Zwar möchten die Menschen gerne in schönen Wohnungen wohnen, in modernen und gut ausgestatteten Wohnungen … etwa mit Balkon, mit Stellplatz fürs Auto, vielleicht mit Terrasse, mit Gäste-WC und und und. Doch wie sieht die Realität aus? – Die allermeisten leben in Standardwohnungen, weil ihre Traumvorstellungen sich am Markt und außerdem über ihr Portemonnaie nicht verwirklichen lassen. Dementsprechend sprichst Du mit ganz normalen Wohnungen die breite Masse an Mietinteressenten am ehesten an. 

Wie Du Deiner Bank den Zins vorgibst -> KLICK HIER

Was sagt uns das?

Es spielt also keine Rolle, ob die Wohnung im Erdgeschoss liegt oder im Dachgeschoss. Auch nicht ob sie einen  Balkon hat oder nicht, ob ein Stellplatz dazugehört. Wenn sie “quadratisch-praktisch-gut” ist, sich in einer Lage befindet, wo die Leute wohnen wollen, und der Mietpreis nicht übermäßig “frech” angesetzt ist, dann ist das eine sehr gute Wohnung, die Du definitiv vermietet bekommst und die Dir damit als Vermieter Dein passives Einkommen generieren wird und sichert. 

Eines kann ich Dir versprechen, das zeigen schon die einschlägigen Statistiken: In Zukunft werden die Mieteinnahmen ebenso wie die Verkaufspreise von Objekten – solltest Du veräußern wollen – weiterhin ansteigen

kleine Wohnung

Aktuelle und brandheiße Insider-Informationen zu Immobilien -> KLICK HIER 

[Schnellere Rückfinanzierung] 

Kleinere, normal geschnittene Wohnungen sind, das versteht sich von selbst, darüber hinaus viel günstiger im Erwerb. Für Dich als Vermieter spielt ja nicht nur eine Rolle, was Du an Kaltmiete einnimmst, sondern der Kaufpreis der Wohnung, der über die Bank zu finanzieren ist. Liegt dieser im oder unter dem Marktdurchschnitt, wird Dir die Bank umso eher entgegenkommen und Dir einen guten Zins geben. Das wiederum Deinen Eigenanteil senkt und damit deine Rendite massiv erhöht

So bist Du in der Lage, mit sukzessiven Mietsteigerungen nach und nach Deinen Eigenanteil gegen Null zu fahren. Und dann ab der nächsten Mieterhöhung passives Einkommen zu erzielen, ohne auch nur etwas dafür tun zu müssen. So ist eben das System der Immobilie: sich selbst abzahlendes Vermögen zu generieren. Das ist Dein Vorteil als Kapitalanleger in Immobilien! 

Mietsteigerungen ohne Mietspiegel und noch viel mehr Tipps & Tricks -> KLICK HIER

 [Mein Fazit zur kleinen Wohnung] 

Interessiere Dich am besten für 1- und 2-Raum-Wohnungen, die den breiten Mietermarkt bedienen und das Risiko von Mietausfall erheblich reduzieren. Normal geschnitten, 08/15, das ist es, was die Attraktivität für die Masse erhöht und es Dir erlaubt, wann immer Nachfrage nach diesem Wohnraum herrscht, eher einmal mit der Miete anzuziehen

Wenn Du wissen willst, wie das System Kapitalanlageimmobilie zum Beispiel auch für Dich arbeiten kann – und wie Du in der Lage bist, ein Immobilienvermögen damit aufzubauen, dann folge mir in mein kostenfreies Webinar. Dort verrate ich Dir genau das … und noch vieles mehr. 

Zum Webinar -> KLICK HIER Ich freue mich auf Dich! 

Du möchtest wissen wie es weitergeht? Trage dich jetzt hier unten ein und erfahre als Erster, sobald es einen neuen Beitrag gibt!
Vorname Name
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über zusätzliche nützliche Inhalte, Tipps und Tricks, Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@ewiges-einkommen.de widerrufen. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von einer Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Speicherort der Daten ist CleverReach. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung. Diese können Sie um unteren Bereich der Seite als Link finden.